Direkt zum Inhalt springen

10.4.2016

Schlussresultat der Grossratswahl Kanton Thurgau

Die SVP, die FDP und die GLP haben bei den Thurgauer Grossratswahlen Sitze gewonnen. Mandate verloren haben hingegen die CVP, die SP, die EDU und die BDP.

Die neue Sitzverteilung im Thurgauer Grossen Rat sieht gegenüber dem Ergebnis im Jahr 2012 wie folgt aus: SVP 44 Sitze (plus 3), FDP 20 Sitze (plus 2), CVP 20 Sitze (minus 1), SP 17 Sitze (minus 2), Grüne 9 (wie bisher), GLP 7 (plus 1), EDU 5 (minus 1), EVP 5 (wie bisher) und BDP 3 (minus 2).

Die Wahlbeteiligung liegt bei 30,4 Prozent (2012: 30,8 Prozent).


Hochrechnungen


Resultate

Dateiname Grösse Format Änderungsdatum
GR16_5b_arbon.pdf 42.9 KB pdf
GR16_5b_frauenfeld.pdf 49.4 KB pdf
GR16_5b_kreuzlingen.pdf 40.4 KB pdf
GR16_5b_muenchwilen.pdf 38.3 KB pdf
GR16_5b_weinfelden.pdf 44.3 KB pdf